Erdbeeren Rezepte

Eine Erdbeere - aber nicht pur. Sonst wären es ja keine Rezepte.

Rund um die Erdbeere

Erdbeeren wie wir sie heute kennen, gibt es seit etwa 200 Jahren. Die großfruchtige Gartenerdbeere entstand in Amerika. Für sie wurde die kleine Scharlacherdbeere mit der großen Chilierdbeere gekreuzt. Seit dem erobern die süßen Früchte unseren Speiseplan.


In Deutschland begann der Siegeszug der Erdbeere allerdings erst Ende des 19. Jahrhundert. Seit dem wird auch in unserem Lande die Gartenerdbeere angebaut. Zuvor hielt man sich kulinarisch an die Walderdbeere. Durchaus eine aromatische kleine Schwester der heutigen Frucht.


Erdbeeren sind eigentlich keine Beeren sondern Sammelfrüchte. Aber diese Unterscheidung dürfte den meisten Genießern der Früchte egal sein.

Erdbeersorten gibt es heute mehrere Hunderte, die Zahl geht in die Tausende und immer noch kommen neue Züchtungen hinzu. Einige Züchtungen sind speziell darauf ausgerichtet, die Erdbeere haltbar für lange Transporte zu machen, daher schmecken im Winter gekaufte Erdbeeren aus fernen wärmen Ländern auch anders als unsere heimischen Früchte. Manche Züchtungen haben vor allem die Optik im Auge. Die Erdbeerfrucht erscheint tiefrot und damit besonders lecker, beißt man hinein, merkt man doch, dass rote Farbe alleine kein Garant für leckeren Erdbeergenuss ist.


Pro Kopf werden in Deutschland etwa drei Kilogramm Erdbeeren pro Jahr verputzt.

Artikel zum Thema Rund um die Erdbeere

Insgesamt sind 5 Artikel in der Kategorie Rund um die Erdbeere erschienen.

.

Erdbeeren einfrieren

Außerdhalb der Erdbeersaison kann man auch auf eingefrorene Erdbeeren zurückgreifen. Entweder man greift zur TK-Ware oder man friert die süßen Früchte selber ein. Erdbeeren einfrieren ist nicht schwierig, vorausgesetzt man hält sich an die Tipps. Einfrieren kann man ganze Erdbeeren oder auch Erdbeerpüree. Erdbeeren einfrieren

.

Erdbeeren Kalorien und Vitamine

Erdbeeren haben sehr wenig Kalorien. 250 Gramm Erdbeeren bringen es gerade einmal auf 87,5 Kalorien (362,5 Kilojoule). Mit 100 Gramm Erdbeeren nimmt man also gerade einmal 35 Kalorien zu sich. Dazu sind Erdbeeren wahre Vitaminbomben und damit äußerst gesund. Nach der schwarzen Johannisbeere – und noch vor der Zitrusfrucht Orange – haben Erdbeeren Erdbeeren Kalorien und Vitamine

.

Erdbeeren richtig lagern

Erdbeeren sind leckere Früchte, die aber sehr empfindlich auf Druck reagieren. So lecker Erdbeeren sind, so leicht verderblich sind sie leider auch. Erdbeeren richtig einkaufen und lagern, so hat man etwas länger von den Vitaminbomben. Erdbeeren richtig lagern

.

Wann haben Erdbeeren Saison?

Die Erdbeersaison beginnt in Deutschland etwa Mitte Mai. Die Saison dauert etwa bis Anfang August. Außerhalb der Erdbeersaison gibt es aber auch Importware an den roten Früchten oder man greift auf Tiefkühl-Erdbeeren zurück - entweder aus dem eigenen Vorrat oder aus der TK-Abteilung. Wann haben Erdbeeren Saison?

.

Woran erkennt man frische Erdbeeren?

Frische Erdbeeren erkennt man zum einen an ihrem Aussehen und zum anderen auch an ihrem Geruch. Sie sollten frisch riechen. Aber auch der Farbverlauf auf der Erdbeere ist ein guter Indikator, dieser sollte gleichmäßig sein und keine dunkle Stellen haben. Woran erkennt man frische Erdbeeren?

Erdbeeren Rezepte 2017 | Impressum und Bilder | Alle Rezepte